Stellenangebote

SekretärIn

Die Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie ist Teil des Zentrums für Psychische Gesundheit und mit neun Stationen, zwei Tageskliniken und einer großen Ambulanz für die Behandlung aller Arten psychischer Erkrankungen im Erwachsenenalter zuständig.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als


SekretärIn

Vollzeit oder Teilzeit | vorerst befristet auf 2 Jahre| Ausschreibungsnummer: 39-2019


Ihre Aufgaben

  • Patienten- und Angehörigenbetreuung vorwiegend in administrativer Hinsicht
  • Besetzung der hausinternen Telefonzentrale
  • Bearbeitung externer Anfragen (Arztbriefversand, Unterlagen, etc.)
  • Aktenpflege
  • MDK-Bearbeitung
  • Versand von Befunden
  • Bestellwesen
  • Sekretariatsvertretung

=> Weitere Informationen


Wissenschaftliche/ studentische Hilfskraft (20h/ Monat)

Das Universitätsklinikum Frankfurt ist mit den 32 Fachkliniken und klinisch theoretischen Instituten der universitäre Maximalversorger für Frankfurt und das Rhein-Main-Gebiet. Jährlich werden hier rd. 50.000 stationäre sowie rd. 273.000 ambulante Patientinnen und Patienten behandelt. Hinzu kommt ein umfangreiches Leistungsspektrum in Forschung und Lehre auf international konkurrenzfähigem Niveau. Insgesamt sind am Universitätsklinikum Frankfurt mehr als 6.200 Beschäftigte in der Krankenversorgung, in Lehre und Forschung sowie in der Administration und in den Wirtschaftsdiensten tätig.
Durch die enge Verbindung von Krankenversorgung mit Forschung und Lehre bietet das Klinikum ein Aufgabenspektrum, das den Arbeitsalltag äußerst vielfältig gestaltet. Kollegialität und Zusammenarbeit zwischen allen Berufsgruppen zeichnen das Klima am Universitätsklinikum aus.
Die Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie ist Teil des Zentrums für Psychische Gesundheit und mit neun Stationen, zwei Tageskliniken und einer großen Ambulanz für die Behandlung aller Arten psychischer Erkrankungen im Erwachsenenalter zuständig. Behandlungsschwerpunkte unserer Klinik sind Stimmungserkrankungen, einschließlich therapieresistenter Depressionen und bipolarer Störungen, sowie entwicklungspsychiatrische Erkrankungen (v.a. adultes ADHS). Die wissenschaftlichen Aktivitäten sind mit diesen klinischen Schwerpunktangeboten eng verzahnt und umfassen u.a. die Verbundprojekte SFB 1193 „Neurobiologie der Resilienz“, BMBF „BipoLife“ und EU H2020 CoCA und Eat2BeNICE.


Die Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Universitätsklinikums Frankfurt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine


wissenschaftliche/studentische Hilfskraft (20h/Monat) (m/w /d)


Aufgabenbereich Wir suchen eine Hilfskraft, die die Website der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Universitätsklinikums Frankfurt pflegt. Dazu gehört das Erstellen von Texten in Zusammenarbeit mit Ärzten und Wissenschaftlern (z.B. Projektbeschreibungen), die Aktualisierung von Lebensläufen, Fotos und wissenschaftlichen Publikationen. Die Hilfskraft sollte selbstständig relevante Informationen von allen Beteiligten sammeln und Aktualisierungen von Projektbeschreibungen oder Mitarbeitern einpflegen. Empfehlenswert sind daher Grundkenntnisse in einem web management content system, bzw. HTML, sicheres Beherrschen von Word, sehr gutes schriftliches Deutsch und Englisch sowie die Bereitschaft selbstständig und gewissenhaft zu arbeiten. Wir rechnen derzeit mit einem Arbeitsaufwand von 5h/Woche. Die Arbeitszeit kann flexibel gestaltet werden.


Für Rückfragen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Michael Plichta per E-Mail (michael.plichta@kgu.de) zur Verfügung.


Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/-innen bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) sind bis zum 15.02.2019 per Email an Prof. Dr. Michael Plichta unter michael.plichta@kgu.de zu richten.


Wir bitten um Verständnis, dass wir die Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden und keine Bewerbungskosten erstatten können. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen/Bewerber werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.


Study nurse/Study Coordinator (m/w/d)

Das Klinische Studienzentrum in der Psychiatrie führt klinische Studien in den Indikationsgebieten affektive Störungen, ADHS, Psychosen und kognitive Störungen durch. 

Wir suchen zur weiteren Unterstützung unseres Studienteams eine(n) 

Study nurse/Study Coordinator (m/w /d)

in Voll-/Teilzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt. 

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger/-in oder Medizinische/r Fachangestellte/r oder Medizinisch-technische/r Assistent/in
  • Erfahrung in der Durchführung klinischer Studien, insbesondere Arzneimittelstudien gemäß GCP-Richtlinien
  • Gute EDV- und Englisch-Kenntnisse
  • Teamfähigkeit, Organisationstalent, Flexibilität und hohe Leistungsbereitschaft

 Ihr Aufgabenbereich

  • Studienvorbereitung, -durchführung, -betreuung und -abschluss
  • Erhebung und Dokumentation studienrelevanter Daten
  • Interne und externe Korrespondenz

 Wir bieten

  • Eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit an Patienten verschiedener Altersgruppen mit unterschiedlichen Störungsbildern.
  • Kooperation und Vernetzung mit nationalen und internationalen Vendoren
  • Unterstützung bei regelmäßigen Schulungen und Fortbildungen gem. gesetzlicher Vorgaben und Anforderungen der Ethikkommission
  • Ein sehr gutes und kollegiales Arbeitsklima in einem engagierten, freundlichen und professionellen Team.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien) senden Sie bitte an:

Herrn Prof. Dr. med. Andreas Reif
Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie
Heinrich-Hoffmann-Str. 10
60528 Frankfurt am Main

oder gerne auch als E-Mail an andreas.reif@kgu.de Bitte senden Sie uns keine Originalunterlagen zu, da eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen nicht erfolgt.


Arzt / Ärztin

An der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie (Leitung: Prof. Dr. med. Andreas Reif) des Universitätsklinikums Frankfurt ist eine Stelle zu besetzen für eine(n)

Assistenzärztin / Assistenzarzt (in fortgeschrittener Weiterbildung)

oder

Fachärztin / Facharzt (m/w /d)

für den Behandlungsbereich Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie.

Vorausgesetzt werden ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Humanmedizin, Interesse an psychiatrischer und psychotherapeutischer Patientenbehandlung, Interesse an der Arbeit im Team, die Bereitschaft zu aktiver Mitarbeit an wissenschaftlichen Fragestellungen der Klinik sowie Freude an der Mitarbeit in der Lehre.

Die Vergütung erfolgt nach dem TV-Ärzte Hessen (Marburger Bund) entsprechend der nachgewiesenen Qualifikation.

Das Universitätsklinikum tritt für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein und fordert daher Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien) senden Sie bitte an:

Herrn Prof. Dr. med. Andreas Reif
Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie
Heinrich-Hoffmann-Str. 10
60528 Frankfurt am Main

oder gerne auch als E-Mail an andreas.reif@kgu.de Bitte senden Sie uns keine Originalunterlagen zu, da eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen nicht erfolgt.


Psychologische Psychotherapeuten und -therapeutinnen in Ausbildung

Es werden fortlaufend freie PIA-Plätze an PsychologInnen (Dipl.-Psych. oder M.Sc.) in psychotherapeutischer Weiterbildung vergeben.


Wissenschaftlicher Mitarbeiterin/wissenschaftlicher Mitarbeiter mit Zielrichtung Promotion in einem EU Projekt

Es handelt sich um eine Forschungsstelle in einem internationalen Verbundprojekt zum Einfluss von Ernährung und Bewegung auf verschiedene psychologische Parameter.

Sie sollten über einen Hochschulabschluss (Master, Diplom, Staatsexamen oder vergleichbarer Abschluss), vorzugsweise in Ernährungswissenschaften oder Psychologie verfügen.

Bewerbungen bitte  per Email an Dr. Silke Matura: Silke.Matura@kgu.de


Promotionsarbeiten zu vergeben

Wenn Sie Interesse daran haben, in einer unserer Arbeitsgruppen Ihre Doktorarbeit zu machen, sind Sie herzlich willkommen! 

Wir freuen uns darauf, Sie in unserer Abteilung begrüßen zu dürfen!