Gedächtnissprechstunde

Sorgfältige Diagnostik bestehender Gedächtnisprobleme ist die zentrale Aufgabe dieser Spezialsprechstunde:

  • Früherkennung von Demenzen

  • Differentialdiagnostik kognitiver Störungen

  • Neurologisch-psychiatrische Untersuchung

  • Neuropsychologische Untersuchung

  • Laboruntersuchungen

  • Bildgebung (MRT, CT)

 

Die Behandlung gliedert sich in:

  • Therapieempfehlungen

  • Medikamentöse Therapie

  • Verlaufsuntersuchungen und Therapiekontrolle

  • Aufklärung und Information

  • Psychosoziale Beratung

 

Patienten der Gedächtnissprechstunde haben auf Wunsch die Möglichkeit, an klinischen Studien zu neuen Therapieansätzen der Demenz teilzunehmen (Kontakt: Dr. David Prvulovic).