Station 93-8 - Psychosomatische Akutstation

Die Station 93-8 ist eine psychosomatische Akutstation mit psychodynamisch-ressourcenorientierter Ausrichtung. Es werden auf dieser Station psychosomatische Krankheitsbilder, d.h. Störungen wie somatoforme Störungen, somatopsychische Störungen, Zwangs - und Essstörungen behandelt, sofern eine Indikation zur stationären Psychosomatisch-psychotherapeutischen Therapie besteht. Ein besonderer Schwerpunkt der Station liegt auf der Behandlung von Patientinnen und Patienten mit Essstörungen. Das umfassende störungsspezifische Behandlungsangebot ist auch für extrem untergewichtige (BMI < 14kg/m²) Patientinnen und Patienten oder solche mit massiven Formen der Gegenregulation geeignet. Das therapeutische Vorgehen orientiert sich an der individuellen Problematik und basiert auf aktuellen Leitlinienempfehlungen.

Anmeldung und Information