Informationsgruppe für Angehörige von Patienten mit einer schizophrenen Psychose

Diese Gruppe informiert Angehörige über alle wichtigen Aspekte schizophrener und schizoaffektiver Psychosen. Besonderes Augenmerk liegt auf den Ursachen und Auslösern einer Psychose, den Behandlungsmöglichkeiten und der Anleitung zu einem angemessenen Umgang mit den Erkrankten. So können Angehörige lernen, bei der Bewältigung von Krisen zu helfen und Rückfällen vorzubeugen.

Ein weiterer Schwerpunkt ist der Austausch mit anderen Angehörigen. Die Erfahrung zeigt, dass vom Besuch einer solchen Gruppe nicht nur die Angehörigen selbst sondern auch die Erkrankten profitieren.

Dieses Angebot richtet sich an alle Angehörigen von Patienten mit einer schizophrenen und schizoaffektiven Psychose. Dabei spielt es keine Rolle, ob sich die Patienten in unserer Behandlung befinden oder nicht. Die Teilnahme an der Gruppe ist kostenlos.

Die Gruppe wird von Dr. Robert Bittner, dem Oberarzt unserer Schizophrenie-Schwerpunktstation, geleitet. Sie besteht aus dreizehn Sitzungen. Es können auch zusätzliche Sitzungen eingeplant werden, um auf weitere Themenwüsche der Teilnehmer einzugehen. Verpasste Sitzungen können gerne im nächsten Zyklus der Gruppe nachgeholt werden.

Weiterführende Hintergrundinformationen zu Symptomen und Ursachen schizophrener Psychosen finden Sie in diesem Artikel aus Forschung Frankfurt, dem Wissenschaftsmagazin der Goethe-Universität.

Informationen zur Gruppe finden Sie auch in unserer Informationsbroschüre.

Anmeldung und Start der nächsten Gruppe:

Die letzte Angehörigengruppe hat am 08.03.2017 begonnen. Aufgrund der großen Zahl der Teilnehmer sind für diese Gruppe keine weiteren Anmeldungen mehr möglich.

Die nächste Angehörigengruppe startet am 20.09.2017. Für diese Gruppe sind noch Anmeldungen möglich.

Interessierte Angehörige können sich gerne per E-Mail oder telefonisch für die Gruppe anmelden.

Aktuelle Terminänderungen:

Bitte beachten Sie, daß ein Termin der Gruppe ausnahmsweise nicht mittwochs sonderm am Montag den 12.06. stattfindet.

Etwaige Terminänderungen werden rechtzeitig auf dieser Seite bekannt gegeben.

Zeit

Jeden Mittwoch von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr.

Ort

Raum A 208, 2. Obergeschoß, Zentralgebäude der

Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie (Haus 93)

Heinrich-Hoffmann-Strasse 10, 60528 Frankfurt am Main

Moderation

Herr Dr. med. Robert Bittner

E-Mail: robert.bittner@kgu.de

Telefon: 069 6301 - 84713

Termine

Themen

08.03.2017 Kennenlernen und Einführung
15.03.2017 Was versteht man unter einer Psychose?
22.03.2017 Wie entsteht eine Psychose?
05.04.2017 Störungen der Informationsverarbeitung im Gehirn
12.04.2017 Umgang mit schwierigen Situationen
19.04.2017 Behandlungsmöglichkeiten Teil 1
10.05.2017 Behandlungsmöglichkeiten Teil 2
17.05.2017 Möglichkeiten der Rehabilitation
24.05.2017 Umgang mit Krisen und Rückfällen
31.05.2017 Stress und Stressbewältigung
07.06.2017 Rechtsfragen
12.06.2017 Filmvorführung "Das weiße Rauschen" mit anschließender Diskussion
14.06.2017 Offene Fragen und Abschluss