Lora-FM - Eine Studie zur Erfassung der psychischen Resilienz

Der Begriff der Resilienz bezeichnet die Widerstandsfähigkeit gegenüber Stress. Resiliente Menschen überstehen selbst massive Stresserlebnisse ohne ernsthafte Folgen für ihre psychische Gesundheit. Stressbedingte psychische Erkrankungen wie Ängste, Depressionen oder Burnout führen zu enormen subjektiven Leiden. Behandlungsmaßnahmen sind nicht nur zeitintensiv, sondern zudem mit einer hohen Rückfallrate verbunden. Daher ist es von großem Interesse, psychische Probleme möglichst vorzubeugen statt sie zu behandeln.

Im Rahmen der Lora-FM-Studie untersuchen wir, welche psychologischen und biologischen Mechanismen Menschen psychisch widerstandsfähig machen, und so dazu beitragen, dass eine stressbedingte psychische Erkrankung trotz Stresserlebnissen nicht auftritt. Aus diesen Erkenntnissen könnten sich möglicherweise neue Wege der Krankheitsvorbeugung ergeben.

Die Studienteilnahme besteht aus zwei Komponenten:

1) In 1.5-2-Jahres-Intervallen möchten wir Sie zu einer umfangreichen Testbatterie einladen.

2) In Abständen von 3 Monaten findet zudem eine Online-Befragung zu aufgetretenen Stressoren statt und wir bitten Sie um Einsendung einer Haarprobe. 

Voraussetzungen für die Teilnahme:

  • Alter 18 bis 50 Jahre
  • Keine psychische und schwere körperliche Erkrankung. Interessenten, die an Tinnitus oder einer nicht korrigierbaren Sehstörung leiden oder derzeit oder in den letzten sechs Monaten an einer medikamentenassoziierten Studie teilgenommen haben, können nicht an der Studie teilnehmen.
  • Bereitschaft über einen längeren Zeitraum an der Studie teilzunehmen 

Ihre Vorteile:

  • Die Teilnahme wird angemessen finanziell entschädigt

  • Sie haben die Möglichkeit, an einer Untersuchung Ihrer körperlichen Fitness teilzunehmen (optional) 

Weitere Informationen:

Es besteht für Sie die Möglichkeit in Frankfurt wie in Mainz an der Studie teilzunehmen. Kontaktieren Sie hierfür bitte das entsprechende Studienteam. 

Frankfurt:

Studienteam
E-Mail: Lora.FM@kgu.de 
Tel: 0151-17191359
Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie
Universitätsklinikum Frankfurt
Heinrich-Hoffmann-Straße 10
60528 Frankfurt am Main

Versuchsleitung
Dipl.-Psych. Nele GoldbachDr

Studienleitung
Univ.- Prof. Dr. med. Andreas Reif

Mainz:

Studienteam
E-Mail: Lora.FM@uni-mainz.de 
Tel: 06131-176103 
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Universitätsmedizin Mainz
Untere Zahlbacher Straße 8
55131 Mainz

Versuchsleitung
Dr. rer. biol. hum. Andrea Chmitorz

Studienleitung
Univ.- Prof. Dr. med. Klaus Lieb
Univ.- Prof. Dr. med. Oliver Tüscher